Unsere erste 100er Etappe…

….mit 104 Fahrradkilometern schafften wir heute unsere erste 100er Etappe. Vollbeladen – mit allen Gepäck versteht sich….Wobei es hierbei nicht in erster Linie auf die Masse von Kilometern , sondern eher auf den Genuss der Sehenswürdigkeiten und eine insgesamt angenehme Reise ankommt.

Das Hotel „Zum braunen Hirschen“ verabschiedete uns heute morgen mit einem guten , aber nicht allzu üppigen Frühstück.
Unsere Tour führte uns von Ybbs über Melk und Krems bis kurz vor Tulln. Natürlich hatten wir wieder auffallend gutes Wetter. Hier einige Bilder :

Fahrradfähre an der Donau :

Ankunft in Melk. Der Ort wird dominiert von wunderschönen Benediktiner Stift aus dem Jahre 1086 :

In Krems angekommen besuchten wir das Steiner Tor :

Auch hier gab es viele sehr schöne Kirchen zu besichtigen.

Nach einer leckeren Eiscreme wechselten wir hier die Donauseite :

Gegen Abend kamen wir in Zwentendorf , kurz vor Tulln an. Hier buchten wir eine Privatunterkunft……

Ein Gedanke zu “Unsere erste 100er Etappe…

  1. 104 Kilometer ist doch nix! Ihr fahrt doch immer bergab, so wie das Wasser eben nach unten fließt. Müsst Ihr überhaupt die Pedalen benutzen??? 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s