Sonne , Sonne und 28 Grad…..

……nach unseren vermeintlichen Ruhetag ging es heute bei uns beiden so richtig in die Vollen.
Also für mich war es heute ein extrem Schweißreicher Tag….bei 28 Grad und 75 Fahrradkilometern eigentlich auch kein Wunder.
Mein Stephan schien dagegen die Anstrengungen problemlos zu meistern…..

Wir wollten heute Mattersburg , die Burg Forchtenstein und die Rosalia Kapelle bei Forchtenstein besuchen. Dazu mussten wir mit dem Fahrrad ‚rauf auf 750 Meter.
Enttäuscht war ich von Mattersburg…ein nicht besonders sehenswerter Ort mit jeder Menge Durchgangsverkehr….

Beim Aufstieg mit dem Fahrrad fanden wir uns plötzlich auf einen etwas unwegsamen Wanderweg wieder….hier mussten wir leider schieben :

Irgendwann erreichten wir die Kapelle Rosalia die zu Ehren der Pest Patronin Rosalia im 16. Jahrhundert gebaut worden war.

An unserem höchsten Punkt angekommen hatten wir einen schönen Ausblick auf die Umgebung:

Die folgende Fahrradabfahrt genoss ich sehr , denn es ging über 5 Kilometer bergab zur Burg Forchtenstein. Die Burg gilt als Schatzkammer der ungarischen Magnatenfamilie Esterházy , denn diese Burg wurde bei den mehreren Übergriffen der Türken im 1600 Jahrhundert nie eingenommen ….

Dann ging es zurück nach Sopron , hier hatte ich mir einen Langos redlich verdient…..

2 Gedanken zu “Sonne , Sonne und 28 Grad…..

  1. Tolle Gegend, und das Sommerwetter ist richtig zum neidisch werden. 750 Meter ist ja für Flachlandtiroler allerhand… Da können wir ja bald mal im Zittauer Gebirge radeln fahren?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s