Roter Wein….


….dass Sopron Hauptstadt des Blaufränkischen Weines sein soll habe ich ja schon im Blog mitgeteilt.
Heute ging es also daran diese Theorie in der Praxis zu prüfen und gemeinsam mit Stephans Vater probierten wir uns durch die verschiedenen Weine.
Dabei lag harte Arbeit vor uns, denn wir probierten den Zweigelt , den Blaufränkischen und auch den ungarischen Cabernet Sauvignon aus:
Hier einige Bilder von unseren netten Weingenuss in einem urtypischen Weinkeller :

Stephans Vater gab mir noch einige Tipps zu den ungarischen Weinsorten. Irgendwie nennt man das wohl Fachgespräche :



Da Weingenuss hungrig macht, aßen wir original ungarische Fischsuppe, welche aus Karpfen zubereitet wird. Geschmacklich ein Hochgenuss:

Bei unseren Tests gab es unterschiedliche Ergebnisse. Mein Favorit war der Zweigelt , gefolgt vom Blaufränkischen. Der Cabernet Sauvignon braucht noch seine Zeit zum Reifen:

Stephan meinte in seinem abschließenden Urteil, dass der Blaufränkische der bessere sei. Platz 2 belegte bei ihm der Zweigelt. Der Cabernet Sauvignon , so auch sein Urteil, brauche noch ein paar Jahre zum Reifen.

Dennoch , gemundet haben die Weine alle und demnächst wollen wir wieder einkehren:

2 Gedanken zu “Roter Wein….

  1. Ach, da kann ich nicht neidisch werden, waren wir doch heute wieder in den Puszta-Stuben, mit unserem Besuch aus Sachsen. Es gab zwar keinen Wein, aber Szegediner Gulasch mit einem trübem Kellerbier hat auch was. Aber bei Euch sah es definitiv uriger aus. Das macht dann doch schon neidisch….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s