Schnee , gelbe Pferde und andere Merkwürdigkeiten……

…der letzte Tag des Jahres verhieß Berlin zunächst einmal viel ,viel Schnee. Uns kam es in den Sinn meine Mutti auf ihrer Kur in Lübben im Spreewald zu besuchen.
Gesagt – Getan , jedoch hatten wir die Rechnung ohne die Deutsche Bahn gemacht , denn unser Zug nach Lübben hatte cirka 70 Minuten Verspätung….
Also konnten wir noch in aller Ruhe zum Bäcker gehen und ein Stückchen Kuchen kaufen.

Irgendwann , eigentlich viel zu Spät …kamen wir dann in Lübben an und hatten einen noch etwa 5 Km. langen Weg zum Reha-Zentrum vor uns. Zunächst ging es etwas durch die Stadt Lübben :

…vorbei am Schloss Lübben :

Dann ging es am Fährhafen entlang und später durch den märchenhaften Spreewald :

Plötzlich begann es skurril zu werden und uns begegneten zwei Ponys und ein Schiff auf einem schneebedeckten Feld – was für ein fürchterliches Durcheinander :

Das musste ich unbedingt fotografieren :

Nur zwei Pferde ? Plötzlich kam uns eine ganze Horde gelber Pferde entgegen. Irgendwie war jetzt alles Durcheinander…..Zum Glück erreichten wir nun das Reha-Zentrum Lübben :

Unsere Gastgeberin gestattete uns einen Blick in ihr sehr hübsches Hotel – ähhh Kurzimmer :

Ein Blick nach draussen :

und endlich gab es Kuchen. Schließlich ist hier der einzig wahre Kuchenblog zu sehen :

Nach so großen Tortenstücken zeigte uns meine Mutti die Kureinrichtung. Ein Lieblingsplatz von ihr ist dieser hier :

Die Zeit verging wie im Fluge und so hetzten wir zur Bahn zurück nach Berlin….

Ein Gedanke zu “Schnee , gelbe Pferde und andere Merkwürdigkeiten……

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s