Bei Hacker unserem Bäcker….





…da schmeckt’s immer lecker !!!

Der Prenzlauer Berg , nunmehr fest in schwäbischer Hand , zieht viele Menschen an und vom früher verpönten Arbeiterviertel entwickelte man sich zum so genannten Szenebezirk.
Somit verschwanden mit der Zeit etliche alteingesessene Lokale und Geschäfte , aber hin und wieder und mit viel Glück findet man doch noch ein traditionsreiches Geschäft.

Heute möchte ich den Bäcker Hacker in der Stargarder Str. 69 vorstellen. Offenbar ist hier die Zeit stehengeblieben und so findet man in diesem Bäckerladen noch traditionelle Backkunst verbunden mit recht ordentlichen Preisen.
Betritt man das Geschäft so besucht man irgendwie eine andere Welt. Hier sind alle Preisschilder noch liebevoll von Hand geschrieben und hinter einer Glastheke sieht man die verschiedensten Gebäcksorten mit einem Einheitspreis von 1 € pro 100 Gramm.
Beim Hacker gibt es auch keinen modernen „Cafe to go , also Kaffee zum Mitnehmen, sondern man kann lediglich Brot , Brötchen , Kuchen oder Gebäck bei den mitunter etwas mürrischen Damen ordern.

Blick auf das ostalgische Backwarengeschäft:

Auch beim Packpapier geht die Bäckerei Thomas Hacker ihren traditionellen Weg und anstatt der braunen Einheitsverpackung der Durchschnittsbäckereien verwendet man lilafarbenes Packpapier mit origineller Werbung:

Die Kuchenportionen sind überdimensional , beinahe als riesig zu definieren. Kürzlich kaufte ich für mich und meine Kollegin jeweils ein Stück Kirschstrudel. Hier bat ich die Verkäuferin beide Stücke einmal auf die Waage zu stellen. Das Ergebnis: Satte 900 Gramm Kirschstrudellebendgewicht !!!
Davon hätten auch 4 Personen satt werden können.Der Preis…. erschwingliche 1,20 € pro Stück Kirschstrudel.

Überdimensional ebenso der Apfelsandkuchen. Auch hier gilt ein (Einheits)Preis von 1,20 € und ebenso ein sehr leckerer Genuss (besonders der Streussel ):

Kennt Ihr schon die (Odobenus rosmarus) Seezunge ???


Deutlich kleiner das leckere und sahnige Nusstörtchen :

…und zum Schluss ein etwas gequetschter KirschSahne Kuchen , der jedoch nicht zu süß ist:

Neueste Kreation (09.03.2010) Riesen Erdbeerschnitte:


Ich bleibe nun dabei: Beim Hacki unserem Bäcker da schmeckts immer lecker !!!

2 Gedanken zu “Bei Hacker unserem Bäcker….

  1. Das klingt ja in der Tat sehr lecker. Kriegste Provision von dem Laden? Soviel Werbung, wie Du hier machst sollten doch ein paar Kuchenränder abfallen? Und wieso bist Du jetzt öfter in Burg Stargard???

  2. huhu…., würde ich Provi bekommen , wären sie bestimmt noch freundlicher zu mir !!!
    Siehste doch, dass ich öfters in der Stargarder Str. und in der Lychener Str. unterwegs bin….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s