Touri-Tag in Berlin….

…heute stand bei uns und unserem Berlin Besuch die obligatorische Fahrradrundfahrt entlang der vielen Touristenattraktionen Berlins auf dem Programm.


Los ging es am Prenzlauer Berg :

Weiter ging es zum Alexanderplatz – vorbei an der Weltzeituhr , Blick hoch zum 368 m. hohen Fernsehturm , Besuch des Roten Rathauses und nun Rast am Neptunbrunnen :

Berlin ohne Brandenburger Tor ? Das ging auch heute logischerweise nicht :

Dann ging es zum Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Schwulen. Dieses am 27.05.2008 der Öffentlichkeit zugänglich gemachte Denkmal finde ich besonders ergreifend. Die Informationstafel jagt mir jedes Mal eine Gänsehaut über den Rücken.

Spaß an den nordischen Botschaften :

Besuch beim Horst , unserem Köhler – Schloss Bellevue :

Man glaubt es kaum 30 Kilometer queer durch die Stadt machen hungrig: Kuchenpause unter der eingerüsteten Goldelse :

2 Gedanken zu “Touri-Tag in Berlin….

  1. Oh oh, die volle Touri-Packung. Da lernt man die Stadt neu kennen. Ich hätte zum Beispiel nicht gewusst, dass Blinkemarie eingerüstet ist! Hattse Rost angesetzt???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s