Es kocht der Strom…..

….heute hatten wir die letzte Möglichkeit eine große Fahrradtour rund um den Saimaa Garden zu unternehmen. Dieses Mal fällt mir die Auswahl der Bilder besonders schwer, denn jedes Bild für sich ist ein besonderes und schönes Highlight.
Øyvind hat mir aber versprochen auf seiner Seite in einigen Tagen weitere Bilder zu veröffentlichen :

Der Saimaa Garden ruft:

Blicke auf die schöne Seenlandschaft :

In schon 24 Stunden werden wir unsere Rückfahrt mit diesem Zug beginnen müssen :

Zuvor galt es aber noch eine kleine Wanderung auf einem Skihügel zu unternehmen. Hier hofften wir auf einen guten Blick ‚rüber nach Russland :

Der Ausblick – nicht ganz so toll wie erwartet :

Höhepunkt des Tages war aber die Öffnung der Schleuse in Imatra. Hier wird zur Belustigung der Touristen für 20 Minuten eine Schleuse geöffnet. Es ertönt dabei Musik von Jean Sibelius „Es kocht der Strom „

Kurz vor 18.00 Uhr sind schon jede Menge Schaulustige vor Ort :

Endlich öffnen sich die Schleusen :

Das Wasser sucht sich seinen Weg :

Unterhalb der Schleuse , einem kleinen Park , hat man ebenfalls einen guten Blick und ist ziemlich nah am Wasser dran :

Das beste Bild dieses schönen Spektakels :

Hier ein kurzes Video :

//www.youtube.com/get_player

Nach 90 Kilometern kamen wir in unserer Unterkunft an. Irgendwie war ich gar nicht müde , denn diese schöne Landschaft läßt einem immer wieder Neues / Sehenswertes entdecken.
Mit ein bisschen Wehmut werden wir morgen die Reise nach Helsinki antreten….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s