Aufbruch in Richtung Oslo….

…heute morgen verließen wir nun unser Ferienhaus und fuhren eine Teiletappe in Richtung Oslo.
Dort startet am Sonntag die „Color Magic“ nach Kiel.
Dennoch war auch dieser Tag nicht nur der Rückreise gewidmet, nein, wir unternahmen auch wieder ein paar richtig schöne Dinge, die so eigentlich nur in Norwegen möglich sind

Hier beim Kaffeeklatsch. Der große Unterschied: Dieses Mal gibt es keinen Kuchen , sondern eine norwegische Spezialität: Waffel mit Geitost (Ziegenkäse). Und weil Norwegen uns mag, natürlich in Herzform :

Dann ging es zu den, in Norwegen am höchsten gelegenen Bahnstationen der Dovrebahn, die allesamt noch mit Personal und geheiztem Warteraum ausgestattet sind. Hier die Bahnstation Drivstua :

Hier sehen wir Kongsvoll (886,55 m) :

…und Hjerkinn am höchsten gelegen (1015 m). Im gemütlich geheiztem Warteraum gab es noch einmal leckeren Kuchen :

Dann ging es wieder ans Wandern. Hier dem Pilegrimsleden entlang :.

Stephan zeigt mir das Dovrefjell:

….und morgen sind wir schon kurz vor Oslo !

Ein Gedanke zu “Aufbruch in Richtung Oslo….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s