Sport an der Ostsee….

…wer bei den Wellness & Aktiv Tagen der Krankenkasse nur an Erholung denkt täuscht sich gewaltig, denn nach dem Wecken (06:45 Uhr) begannen kurz nach dem Frühstück unsere sportlichen Betätigungen.

Gestartet wurde mit Nordic Walking. Nach dem Studieren der Theorie des Nordic Walking ging es mit den Aufwärmübungen weiter :

Nach erfolgreicher Teilnahme durften wir an die Ostsee…die uns Sehnsuchtsoll erwartete :

Vom letzten Weihnachtsfest übriggeblieben :

Nach der Genuss Therapie – nein es gab keinen Alkohol – folgte die Wassergymnastik sowie Stephans privater Schwimmkurs und als ob das nicht schon reichen sollte zog es Stephan am Nachmittag wieder an die See. Nun wollte er sich übermütig ein Boot „ausleihen“ :

Ich hingegen war auf dem Wandertrip und schimpfte das wieder einmal niemand gestreut hat :

Mit dieser Wanderung hatte es die Ostsee wieder einmal geschafft uns ausreichend in den Bann zu ziehen und so waren wir bei kalten – 4 Grad circa 18 Km am Strand unterwegs.
Herrliche Blicke :

Wie immer verging auch dieser Tag viel zu schnell…..

2 Gedanken zu “Sport an der Ostsee….

  1. Na dann versuch ich's noch mal. Jedenfalls.. dachte ich ja immer, dass nur Muttis und Frauen ab 60 diese Skistöcke zum Laufen benutzen… 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s