Der Februar verabschiedet sich….

…nun verabschiedet sich auch so langsam der Monat Februar.
Ein erstaunlich Schneearmer Monat….
Morgen erklärt nun auch die Berliner S-Bahn den Winter für beendet und Lutz kann wieder ohne Wintersorgen nach Potsdam fahren.

Ich bin im Februar ,erstaunlich für einen Wintermonat, 360 Kilometer mit dem Fahrrad gefahren und so holte mich Stephan bei schönem Sonnenschein von meiner Arbeit ab.

Los ging es ab dem Schloss Charlottenburg :

Merkwürdig , irgendwie zieht es Stephan immer zum Eis hin…..:

Ich traue dem Frieden nicht so ganz und bin skeptisch , ob mich das Eis wohl auch halten wird :

Stephan ist da ganz anders und genießt derweilen auf dem kalten Eis einen heißen Kakao aus der Thermoskanne :

Da sich die Sonne mittlerweile verzogen hatte beschlossen wir noch ein leckeres Kaffeegedeck bei uns zu Hause einzunehmen. Irgendwie eine typische Sonntagsidee, oder :

Wieder einmal gab es eine leckere Marzipan-Mango Torte und eine deftige Whiskytorte aus dem „Sowohlalsauch“. Dazu Kaffee und ein Schuss Kaffeelikör….Eigentlich müsste man mal wieder aufs Fahrrad steigen :

2 Gedanken zu “Der Februar verabschiedet sich….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s