Zur Jesusstatue in Garajau…

…unsere heutige, letzte Wanderung auf Madeira führte uns zur Jesusstatue in Garajau.

Los ging es aber am Tourismusmagnet, dem Monte.Hier lassen sich Touristen für viel Geld eine Straße mit Korbschlitten herunter karren:

Was würde da wohl unsere Straßenverkehrsordnung sagen ? Diese Schlitten verfügen nämlich überhaupt keine Bremsen….
Egal, den Touristen macht es sichtlich Spaß :

Unterwegs ein Blick zurück nach Funchal. Am Kai ist immer noch das Luxusschiff „Queen Victoria“ zu Gast .

Weiter wandern wir auf der Levada dos Tornos. Ankunft am Jasmin Teehaus mit herrlich angelegten botanischen Garten :

Stephan genießt den echten madeiranischen Honigkuchen :

Am frühen Nachmittag erreichen wir die Jesusstatue in Garajau. Stephan prüft schon einmal ob die Windrichtung stimmt :

Fast könnte man meinen wie sind in Brasilien :

Ein Gedanke zu “Zur Jesusstatue in Garajau…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s