100 Kilometer radeln….



…heute war eigentlich nur eine kurze Radtour geplant, aber das schöne sonnige Wetter lud förmlich dazu ein mehr als gewöhnlich zu fahren.
Ganz besonders erstaunt war ich natürlich darüber, das ich mitten im Dezember über 100 Kilometer geradelt bin. Unsere Gedanken brauchen ja nur 12 Monate zurück zu gehen…
Ich denke sogar noch n i e im Dezember an einem Tag über 100 Kilometer gefahren zu sein….

In Potsdam begrüßte mich der nette Schwertprüfer :

Radeln durch den Schlosspark Sanssouci :

Zurück im weihnachtlichen Berlin. Himmel und Menschen auf den Weihnachtsmärkten.
Hier, der in diesem Jahr riesengroß geratene Weihnachtsmarkt am Schloss Charlottenburg:

Das völlig verkitschte Bertelsmann Haus in der Straße Unter den Linden.
Motto: Viel hilft offenbar auch viel :

Auch der Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt war überfüllt und das trotz Eintrittsgebühren:


Eintrag in die persönlichen Tagebücher. 100 Kilometer bei abendlich 2,9 Grad:

Am Abend verwöhnte ich mich mit einer extra großen Thunfischpizza.

4 Gedanken zu “100 Kilometer radeln….

  1. JAwohl, die Weihnachtsmärkte in Bp sind auch schön, aber Ch`lottenburg ist wirklich schön bunt geworden diesmal. Aber wo bleibt der versprochener Schnee?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s