Radfernfahrt Berlin – Spandau….


…auf meinem Weg zur Arbeit suche ich mir oft neue Pfade und mache hin und wieder auch einen Umweg um eben etwas Neues zu sehen.
Heute hatte ich nun Gelegenheit Stephan meine neuesten Erkenntnisse und Betrachtungen zu zeigen.

Wir fuhren gen Spandau und ich bot Stephan zunächst einmal etwas verkehrshistorisches, nämlich den ehemaligen S-Bahnhof Werner Werk. Die frühere S-Bahn Strecke nach Gartenfeld wurde 1980 stillgelegt und rostet nun vor sich hin. Immerhin steht diese Strecke auf der Denkmalliste. Eine Wiederinbetriebnahme sehr unwahrscheinlich :

Zweites Ziel unserer Rundfahrt die Zitadelle Spandau. Hier ist Stephan auch noch nicht gewesen und stolz wie Bolle führte ich ihn um das weitläufige Gelände.

Spandau gehört nicht zu Berlin sagen die Spandauer. Manchmal hat man aber tatsächlich den Eindruck, dass in Spandau alles etwas ruhiger vor sich geht.
Hier ein Blick in die schöne Altstadt.

Zurück ging es über den Tiergarten. Das Blumenkind Stephan fühlt sich im Magnolienpark gegenüber dem Schloss Bellevue sehr wohl :

Zurück im Prenzlauer Berg. Hier haben die ersten Eisdielen geöffnet. Neben einem leckeren Eis versuche ich ein Selbstbildnis mit Eiscreme :


Ein Gedanke zu “Radfernfahrt Berlin – Spandau….

  1. Schöne Runde, auf mir wohlvertrauten Pfaden. Ja die Spandauer… manchmal denke ich, Erkner oder Teltow ist mehr Berlin als Spandau…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s