+ + + TELEGRAMM + + + Tag der Jubiläen…






… unsere heutige Etappe führte uns nach Kongsvinger. Hier besuchten wir das Touristenbűro und schauten uns etwas um.

Danach ging es zum Storsjøen, was eigentlich nur bedeutet das es zum Großen See geht.

Zwischendurch feierten wir Stephans 1000. Kilometer mit seinem neuen Fahrrad. Ich hingegen beging meinen 1500. Fahrradkilometer in einem Monat – ein persönlicher Rekord!!!

Wo begeht man solche seltenen Jubiläen?  Natürlich im őrtlichen Postbűro von Sand.

Und wieder sind es heute 82 Kilometer geworden…

Published with Blogger-droid v2.0.4

+ + + TELEGRAMM + + + Abstecher nach Schweden…








… gestern konnte ich keinen Blog erstellen, weil wir kurzentschlossen nach Schweden radelten.

Hier tauschten wir in die neue Währung, die Őstmark um. Stolz präsentiere ich eine Münze.

In Schweden besuchten wir Torsby und sahen auf dem Weg dorthin schöne Landschaften, eine Wassermühle und verschiedenes mehr.

Natürlich gab es auch einen Königinnenkuchen und Eis zu essen.

Gegenwärtig sind wir im Rennradlerrausch, denn gestern brachten wir es auf 113 Kilometer!!!

Genießt die Bilder aus Sverige!

Published with Blogger-droid v2.0.4

+ + + TELEGRAMM + + + Zwischenstop in Trondheim…





… nach kurzer Nacht kamen wir um 06.30 Uhr in Trondheim an. Schnell noch ein kräftiges Frühstück und unsere Fahrt zum Bahnhof begann.  Hier erfuhren wir, dass es erst im Nachmittagszug Platz für unsere Räder gibt.

Was zuerst enttäuschend klang, entpuppte sich als Glücksfall, denn wir nutzten die Zeit für einen herrlichen Ausflug zum Jonsvatnet, dem Haussee der Trondheimer.

Eine sehr anspruchsvolle Strecke mit netten Plätzen und interessanten Caches.

Nachmittags ein schnelles Eis und nun fahren wir nach Hamar…

Published with Blogger-droid v2.0.4

+ + + TELEGRAMM + + + Mit der MS Trollfjord gen Süden…








… der Tag heute begann regnerisch und trübe. Unser Entschluss festigte sich und so fuhren wir mit der “ Trollfjord “ in den Süden wo das  Wetter in den nächsten Tagen besser sein soll.

Das 2002 gebaute Schiff verfügt  über viele Annehmlichkeiten und zudem sind alle Bereiche mit großen Panorama Fenstern ausgestattet.

Wir sahen nochmals viele schöne Orte und den erst vor 4 Tagen bestiegenden Torghatten.

Eine Aufenthalt in Brønnøysund nutzten wir für eine Riesenpizza beim besten Italiener der Stadt…

Morgen früh erreichen wir Trondheim…

Published with Blogger-droid v2.0.4