Tschüß Rügen….


…der Abschied fiel uns heute unheimlich schwer. 
Die Sonne kitzelte uns besonders zeitig wach. Also entschlossen wir uns statt mit dem Zug mit dem Fahrrad nach Greifswald zu fahren.

Hierzu fuhren wir noch einmal auf die Rügendammbrücke und machten ein letztes Foto von Stralsund.

Auf Rügen experimentierten wir mal wieder mit der Farbteilfotografie meiner Kamera und zurück auf das Festland ging es mit der Fähre ab Glewitz. 

Immerhin wieder über 60 Kilometer mit dem Radl unterwegs als die ganze Zeit im Zug gesessen….
 

…Greifswald erreicht….
 


Ein Gedanke zu “Tschüß Rügen….

  1. Wow, erstmal Respekt vor deiner Leistung. Ich versuche schon seit Monaten mich aufzuraffen und eine kleine Tour nach Rügen zu machen. Wie sieht es eigentlich mit der Verpflegung aus. Kaufst du dir dort etwas, oder nimmst du auch Dinge mit?

    Viele Grüße
    Marcel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s