Ausflug zur Machnower Schleuse….


…der 03. Oktober begann heute mit schönem Sonnenschein und so beschlossen wir eine kleine Radtour zu unternehmen.
Anläßlich des Tages der Deutschen Einheit hatten in den Ministergärten einige Landesvertretungen der Bundesländer geöffnet. Für uns die seltene Möglichkeit einmal die Terrasse der Landesvertretung von Rheinland Pfalz zu besuchen.

Herrliches Wetter und herrliche Blicke auf die Innenstadt. Im Vordergrund das Holocaust Mahnmal mit seinen cirka 2700 Stelen. Von hier oben bemerkt man erst so richtig die Wellenförmigkeit dieses Mahnmals welches über die Vernichtung der europäischen Juden informiert:


Der Reichstag:


Es wird Herbst – langsam kommen die Farben …. 

Viel los in den Ministergärten, gejazzt wurde auch :


Dann ging es mit dem Fahrrad ungefähr 30 Kilometer nach Kleinmachnow zur gleichnamigen Schleuse. Die Kleinmachnower Schleuse ist das auffälligste Bauwerk des Brandenburg-Berliner Teltowkanals. 
An der Schleuse ist ein Straßenbahnwagen der Linie 96 aufgestellt welche bis 1961 hier verkehrte. Mit Errichtung der Sektorengrenze wurde die Linie nach Teltow eingestellt:







Rast am Kanal, hier werden die letzten norwegischen Kekse mit Nugatti Schokocreme aufgegessen:


Später Kuchen und Torte mit Marton. Lecker und natürlich schön uns wieder einmal zu sehen:



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s