+++ TELEGRAMM +++ 150 Meter über dem gurgelnden Abgrund….

….heute mal was ganz anderes !

Mit Cathleen bin ich heute mit dem Berliner Hiflyer und „Commander Frank“ rund 150 Meter über Berlins Mitte geschwebt. 
Für uns beide war es die erste Fahrt mit einem Heißluftballon.
Da in den letzten Tagen immer mal wieder so hoch oben ein starker Wind wehte konnten wir nicht aufsteigen. 
Heute, bei nebligen Wetter klappte alles und wir hatten da oben recht gute Aussicht.


Schon von weitem grüßt der Ballon  – da wollen wir mit :




Diese starken Seile müssen etwas aushalten, ansonsten schweben wir davon…..:


Noch einmal durchatmen und dann geht es los. In der Gondel wird vom „Commander Frank“ erklärt sich möglichst gut zu verteilen, da der Ballon sonst schnell eine magenunfreundliche Schräglage einnehmen könnte. Da wir nur 6 Personen in der  Gondel waren klappte das ganz gut. Schön auch, dass man während der gesamten Fahrt seine Position wechseln kann, so hat man einen Rundumblick auf die gesamteStadt :



Bilder von der City – etwas Nebel, aber viele Gebäude und Sehenswürdigkeiten der Stadt sind recht gut zu erkennen :


Unser Flugbegleiter – ich nenn‘ ihn mal „Commander Frank“ – gibt Tipps. Seiner Meinung nach hatten wir heute bessere Sicht als bei Sonnenwetter. Ich war da bisschen skeptisch…..:


Blick nach unten : Die bunten Fahrzeuge sehen aus wie Matchbox Fahrzeuge, sind aber Trabant 601s , bekannt aus der Stinker-Trabi Safari. Nebenbei erwähnt – Puh ….ist das hoch hier…..:



Nun beginnt der Abstieg und unsere 20 minütige Fahrt endet. Es war atemberaubend schön und eine ganz neue Erfahrung für uns. Unten gucken wir uns noch ein paar Trabanten an :



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s