+++ TELEGRAMM +++ Landschleicher – Kanalschleicher….

…bei Temperaturen von bis zu 37 Grad schlichen wir heute cirka 94 Kilometer von Mont Saint Michel in Richtung Rennes. Ja, das heiße Wetter machte uns etwas zu schaffen, dennoch erlebten wir wieder viele schöne Momente auf unserer Radwanderung.

Zum Beispiel diesen : Noch bevor die Touristenscharren Mont Saint Michel stürmen nahmen wir Abschied von der schönsten Abtei der Welt :

Landschleicher erleben schöne Landschaften :
Dann ging es über die Dörfer und Städte, Kirchen und Innenstädte anzuschauen. Hier fordert die Hitze einen ersten Tribut und es gibt alkoholfreies Bier und ein kleines Waffeleis dazu :
Bei dieser leckeren Galette kommt uns die Idee des Tages und wir beschließen einen 15 Kilometer Umweg über Dinan, unserer Lieblingsstadt zu machen :
In Dinan angekommen gönnen wir uns das beste Kastanieneis Frankreichs und besuchen zum Abschluß die Kirche der Stadt :
Endlich unten am Kanal in Richtung Rennes. Hier gibt es Erfrischung :
…und ich pflücke Kirschen. Man, wie lange habe ich das schon nicht mehr gemacht…..:
Morgen erreichen wir Rennes und werden von dort mit dem TGV nach Paris fahren. So langsam geht der Urlaub in die Endrunde…..

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s