+++ TELEGRAMM +++ Der Löwe rief: "Kommt zum Wannsee….."

Für den ganzen Samstag wurde schlechtes Wetter und Regen vorausgesagt. Dennoch wagten wir unseren Ausflug zum Wannsee. Hier wollten wir zur Pfaueninsel übersetzen und danach hinüber nach Potsdam wandern.
Unterwegs begegnet uns dieser wetterfeste Löwe :
Es könnte fast November sein. So trübe war heute das Wetter. Die Regenjacken konnten wir aber heute zum Glück im Rucksack stecken lassen. Das hat uns sehr gefreut :
Hier beobachten wir ein Radrennen. Die Fahrer erreichen bei waghalsigen Abfahrten um die 70 – 80 Stundenkilometer. Die freundliche und sehr engagierte Polizistin bittet uns um Vorsicht :
Hoffentlich hat der begleitende Rettungswagen heute einen ruhigen Tag…..:
Übersetzen zur Pfaueninsel. Uns steht eine „lange“ Fährüberfahrt bevor :
Seefahrer Stephan – im Hintergrund kreuzt gerade die MS Sperber :
Hier beschauen wir uns das hölzerne Lustschlößchen der Pfaueninsel :
So ein Schloß braucht natürlich auch einen König und einen kleinen Hofstaat der den Herrscher stets bewundert :
Die Pfaueninsel bietet natürlich auch eine reiche Pfanzen – und Tierwelt :
Merkwürdig ! Gerade am Kaffeegarten treiben sich heute auch etliche Pfauen herum :
Wir verlassen die Pfaueninsel und blicken zurück auf den Wannsee. Das Wetter ist offenbar noch grauer geworden :
In der Peter und Paul Kirche gibt es ein kleines Orgel Konzert und sehr leise wagen wir einen Blick in die Kirche :
Hier erreichen wir das Ziel unserer heutigen Wanderung, die Glienicker Brücke. Unten auf der Havel findet gerade ein wildes Hausbootrennen statt :
Den Abend verbringen wir wieder im Prenzlauer Berg. Es gibt Pizza und Wein. Trotz des grauen Wetters hatten wir einen schönen Tag …..
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s