+++ TELEGRAMM +++ Urlaub auf Balkonien – Wanderung zum Balcões….

Urlaub auf Balkonien hört sich immer etwas negativ an. Heute zeige ich aber einen Balkon auf dem man sehr gerne Urlaub macht und die herrliche Aussicht unendlich lange genießen kann.
Los ging es natürlich mit den Linienbus nach Ribeiro Frio. Von dort unternahmen wir eine leichte Levada Wanderung durch Lorbeerwälder hindurch zum Balcões. Unterwegs trifft man auf eine kleine Bar , eine Frau die Madeira Mützen strickt und einen anderen Obst- und Pflanzenverkäufer.
Schon steht man am Balcões. Hier hat man eine schöne Aussicht auf das Zentralgebirge und kann die Berge Pico Arieiro, Gato, Torres und den Pico Ruivo sehen.
Der Blick in das wunderschöne Tal Faja do Nogueira mit dem Adlerfelsen bei Faial ist auch eine Augenweide.
Die Amaryllis Beladona wunderschön in freier Natur. Ein Stückchen weiter kann man die Pflanze käuflich zur Mitnahme erwerben :
Hier gibt es frisch gestrickte Madeira Bommelmützen :
Der Balcões wie er leibt und lebt. Viele Touristen nutzen die herrliche Aussicht :
Hinter uns sieht man den Adlerfelsen und man kann bis Faial hinunter schauen :
Wieder einmal schnell gemalt :
 
Mmmmhhh, hier wird also der leckere Madeira Rotwein produziert. Der Weinkenner notiert bitte folgende Marken : Colombo, Barbusano, Xavelha und Ponta do Tristao :
Ein Geocache lockt uns zum Wasserkraftwerk Faja do Nogueira. Es sieht hier alles trocken aus. Wo ist denn hier ein Wasserwerk bzw. ein Stausee ? :
Der kleine Wasserfall des Wasserkraftwerkes befindet sich hier. Irgendwie hatte ich mir alles etwas größer vorgestellt :
Schade, nun müssen wir wieder zurück zum Bus. Oben am Kraftwerk haben wir noch einen 800 Meter langen Levada Tunnel in das nächste Tal gefunden. Dieser muss leider bis zu unserem nächsten Madeira Urlaub auf Erforschung warten…..
 
Nach unserem leckeren Abendbrot sitzen wir auf unserer Terrasse im Hotel und genießen Rotwein und Käse. Scheinbar nebenbei beobachten wir das nächtliche Funchal. Herrlich ! :
Etwas später verabschiedet sich mit lautem Typhongeräusch ein AIDA Schiff aus Funchal :
 
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s