+++ TELEGRAMM +++ Ein bunter Herbsttag in Berlin….

Willkommen in der City West ! Noch finden Restaurationsarbeiten an der Gedächtniskirche, dem hohlen Zahn von Berlin, statt. Das gegenüberliegende Bikinihaus lädt den anspruchsvollen, trend- und stilbewußten internationalen Gast schon seit einem halben Jahr seit Wiedereröffnung zum Einkaufserlebnis ein :
Diese beiden Figuren unterhalten die Kleinsten vor dem Bikinihaus :
Hier kann das Shopping beginnen :
Schafwoche im Berliner Bikinihaus. Diese Kampagne soll Wolle als eine natürliche , erneuerbare und biologisch abbaubare Faser in den Fokus der Verbraucher rücken:
 
Ein überdimensionales Schafsfell lädt zum Nachdenken ein :
15 Merinoschafe in der Nähe des Europacenters fühlen sich hier nicht besonders wohl. Sie möchten lieber zurück auf die Wiese. Kunstrasen mögen sie ….nicht….so sehr :
Auf der anderen Seite des Bikinihauses kann man in das Affengehege des Berliner Zoos blicken :
Jetzt sind wir am Bahnhof Grunewald. Nachdenken über schwierige deutsche Geschichte am „Gleis 17“. Von hier wurden in den Jahren 1941 bis 1945 Berliner Juden in die Vernichtungslager deportiert :
 
Spaziergang entlang der Grunewaldseenkette. Hier geht es am Hundekehlensee, dem Grunewaldsee, der Krummen Lanke, dem Langen Luch entlang zum Schlachtensee….:
Rehe und Hirsche im Wildparkgehege :
 
 
Herbstliche Farben :
Cache Suche ! Heute haben wir drei Geocaches , teilweise unter schwierigen Bedingungen gefunden :
Stillleben am Schlachtensee :
Ein letztes Suchspiel : Finde den Graureiher :
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s