+++ TELEGRAMM +++ Berlin , Osnabrück, Bonn und Siegburg….

….am frühen Morgen traten wir heute unsere weite Reise quer durch die Republik an. Zunächst ging es mit dem Zug nach Osnabrück. Hier hatten wir eine knappe Stunde Aufenthalt und radelten durch die Innenstadt und besuchten den spätromanischen Dom St. Peter :
 
 
Die nächste Zugfahrt steht bevor. Es geht nach Bonn. Hier stehen wir schon auf der Friedrich Ebert Brücke und werden gleich den Rhein überqueren. Der Radweg entlang des Rheins gefällt uns. Das Wetter ist zudem deutlich sonniger als in Berlin :
Blick zurück nach Bonn. Der Lange Eugen grüßt von weiten :
Ein kleines Hindernis, eine Stromschnelle auf der Agger:
Endlich in Siegburg. Hier besuchen wir Martina. Den schönen Abend verbringen wir im Restaurant „Casbah“. Mediterrane Küche und gute Portionen gefallen uns. Eine richtig schöne Idee von Martina :
Zyprischer Halloumi mit Süßkartoffeln Pommes Frites. Eine sehr leckere Kombination :
Die Servatiuskirche beim Sonnenuntergang:
Zu Gast in der Michel Brauerei. Es gibt leckeres Sommerweizenbier. Das passt hervorragend zum milden Wetter :
Morgen besuchen wir die Eifel. Es geht nach Monschau….
 
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s