+++ TELEGRAMM +++ Genusstag in Hamburg…..

….bei unserem heutigen Genusstag in Hamburg erlebten wir mehrfach einen „Wow” Moment der Gefühle. Wir sahen viel Neues , genossen etliche wunderschöne Speisen und Getränke und erlebten an einem grauen , regnerischen Novembertag das schöne , das pulsierende Hamburg.

Nach der Ankunft in Hamburg , dem Bezug unseres Hotels, besuchten wir die Miniaturwelt in der Speicherstadt. Ein echtes Wunderland in Miniatur. Hier unternahmen wir eine kleine Weltreise durch Deutschland, Italien , Österreich und der Schweiz. Natürlich durften auch die nordischen Länder mit ihren wunderschönen Kirchenbauten nicht fehlen. Wir hätten uns hier mehrere Stunden aufhalten können. Ein Feuerwerk für die Augen waren diese schönen Eindrücke !
Später ging es hinüber zur Elbphilharmonie. Ebenfalls ein wunderschönes Gebäude mit angenehmen Restaurants. Apropos Restaurant, zum Abend aßen wir bretonische Gallettes und Crêpes.
Hier einige Bilder unseres schönen Tages :
Blick auf die alte Speicherstadt :

In der Miniatur Welt – Der Petersdom in Rom feiert gerade eine Messe :


Die schönsten Orte der Welt fantasievoll nachgebaut.
Die Spanische Treppe:




Ein Blick in die Schweiz :



Die Eismeerkathedrale in Tromsø :

Originalgetreue Nachbildung der Stabkirche Heddal :


….und sie fliegt doch noch – auch die Air Berlin Maschine wartet auf den Start :


Bitte genau hinschauen ! Gleich verschwindet die KLM Maschine durch die Wolkendecke :

Hier sehen wir das neueste Modell. Die Elbphilharmonie ! 


In der Miniatur Welt gibt es einige Knopfdruckaktionen. Bei der Elbphilharmonie öffnet sich das Haus und ein Blick in den Großen Saal des Hauses wird frei. Natürlich erklingt hierbei klassische Musik :

Jetzt sind wir in der großen Elbphilharmonie angekommen. Ein Haus der Superlative !
Um in die Konzertsäle zu gelangen fährt man mit der „Tube“. Mit 82 Metern Europas längste ununterbrochene Rolltreppe !!!

Die Treppe die wir auch einmal gerne gehen würden um ein Konzert zu genießen:




Heute kühl und windig. Die Plaza Aussichtsplattform im 8. Stock des Hauses :


Die Bar lädt mit einem fantastischen Hafenblick ein. Hier sitzt man sehr angenehm:

Den Abend unseres Genusstages verbringen wir im bretonischen Restaurant „Ti Breizh – Haus der Bretagne“. Hier laben wir uns an Buchweizen Bier und essen Gallettes mit interessantem Belag :

Zum Nachtisch gibt es Crêpes:


Crêpe mit Eis , Zartbitterschokolade und Kaffeelikör , eine geniale Zusammenstellung um den Gaumen zu verwöhnen:


Schlendern durch das weihnachtlich geschmückte Hamburg. Obwohl wir noch nicht besonders weihnachtlich eingestimmt sind, gefällt uns die beleuchtete Stadt :




Der Absacker in einer Bar in St. Georg. Wir sitzen eingeengt , aber gemütlich unter einer Treppe :

Wir waren ja schon oft in Hamburg, aber diesen aufregenden und gemütlichlichen Genusstag werden wir so schnell nicht vergessen……

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s